Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
20.07.2015, 00:00 Uhr | Robert King
Am vierten Tag der Volker-Kauder-Sommertour:
Eine Schule und ganz viel Holz

Am Donnerstag, 23. Juli steht der Besuch der Elly-Heuss-Knapp-Berufsschule in Sulz, Neckarstraße 6 – 8 am Beginn eines wiederum vollgefüllten Tages der Sommertour des Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (9 Uhr bis 10.30 Uhr).

Ganz viel Holzverarbeitung wird dem CDU-Politiker anschließend bei seinen Besichtigungen und Gesprächen präsentiert.

Unterwegs im Kreis Rottweil bei seiner Sommertour: der Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder

Los geht’s um 11 Uhr bei der Zimmerei Heinzelmann in Oberndorf-Boll in der Lindenstraße.

Nach dem dortigen zweistündigen Besuch steht die Produktionsbesichtigung der Zimmerei Roth und Heckele in Epfendorf (Schappelswald 5) ab 13.15 Uhr auf dem Programm.

In Villingendorf führt ab 15 Uhr im Wasen 3 Philipp Grieshaber durch seine Zimmerei. Es folgt das einzige „artfremde“ Handwerk mit dem Rundgang durch die Gärtnerei Müller in der Hauptstraße 33.

Der Besichtigungsschlusspunkt ist ab 17 Uhr in Bösingen-Herrenzimmern, Hochheim bei der Schreinerei Seifried.

Abgerundet und abgeschlossen wird dieser vierte „Tour“-Tag mit dem Handwerkervesper am 18 Uhr im Gasthaus „Sonne“ in Herrenzimmern – mit der Gelegenheit, mit dem Berliner Spitzenpolitiker und Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Rottweil/Tuttlingen über die Anliegen des Handwerks, aber auch über die allgemeine politische Diskussionslage in Bund und Europa ins Gespräch zu kommen.

aktualisiert von J.D., 21.02.2016, 12:00 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon